Fascial Fitness - Faszientraining pur

Foto: Fotolia
Foto: Fotolia

Faszienfitness Training umfasst vier wesentliche Säulen, die - mal mehr mal weniger - in einer Übungseinheit enthalten sind:

  • elastisches Federn
  • Dehnen
  • Lösen (u.a. mit der Rolle)
  • Körperwahrnehmung

Regelmäßig trainiert, regenerieren sich Ihre Faszien und Ihr Bindegewebe wird wieder elastisch und beweglich.

 

Im Herbst beginnen Kurse und Unterrichtsstunden, Termine folgen.

Faszientraining Pure Power

Ruth Friedman, Pilatestrainerin aus Bamberg, hält für uns einen intensiven Faszienkurs.

 

Gebühr: 48 €, Mitglieder: 36 €

 

Start voraussichtlich im September.

 

 

Faszien sind mittlerweile in aller Munde. Zu Recht! Viel zu lange wurden die Faszien - ein großer Teil unseres Bindegewebes - vernachlässigt und ihre vielfältigen Funktionen in unserem Körper verkannt und zu wenig beachtet.

Dank Dr. Robert Schleip, Direktor der Fascia Research Group an der Uni Ulm, und anderer international anerkannter Forscher sind unsere Faszien mittlerweile ins Bewusstsein von Ärzten, Physiotherapeuten und anderen Gesundheitsdiensten gerückt. Die Forschung wurde weltweit vernetzt, die Forschungsergebnisse sind phänomenal.

 

Das Fasziengewebe durchzieht wie ein Netz sämtliche Bereiche des Körpers, es umhüllt alle Muskeln und Muskelfasern, es bildet Sehnen und Bänder, es enthält Sensoren, die die Körperwahrnehmung erst ermöglichen und bildet ein eigenständiges Sinnesorgan, es hält uns in Form, dient der Kraftübertragung und ist maßgeblich verantwortlich für unsere Beweglichkeit und Geschmeidigkeit.

Wird das Bindegewebe nicht trainiert, verkleben die Faszien, was oft zu oft starker Bewegungseinschränkung führt und Schmerzen allerorten im Körper verursacht.

 

Das Gute daran: wir können unsere Faszien wieder auf Vordermann bringen. Nicht von jetzt auf nachher, denn Faszien reagieren langsam, doch mit etwas Geduld können wir unsere Geschmeidigkeit wieder erlangen.

 

In vielen unserer Qigong Übungen und in unserer TaiChi Form ist Faszientraining immanent. Schon immer haben wir durch unsere Übungen die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit der Faszien und Gelenke gefördert und verbessert. Dehnungen und Loslassen, Aufrichten und Lösen, sind einige der Aspekte, die dem Faszientraining dienen und die alle bei uns Übenden kennen und schon heute praktizieren. In Kürze werden wir auch Faszientraining nach den Erkenntnissen der FFA, der Fascial Fitness Association, anbieten.

Unsere thematischen Faszienkurse "Faszien-Yoga" und "Faszien-Qigong" bringen die faszialen Elemente der beiden Grunddisziplinen Yoga und Qigong in den Vordergrund. In den Yoga bzw. Qigong Stunden wird besonderes Augenmerk auf die darin enthaltenen Faszienübungen gelegt.